Schönheit Laserzentrum Stuttgart
erleben
 
Technik Kontakt Anfahrt

Entfernung von Tätowierungen mittels Neodym-YAG-Laser, frequenzverdoppeltem Neodym-YAG-Laser, Rubinlaser und Alexandritlaser

Durch die kombinierte Behandlung mit vier verschiedenen Lasersystemen (Nd-YAG- Laser, frequenzverdoppeltem Nd:YAG-Laser, Rubinlaser und Alexandritlaser können Tattoos narbenlos entfernt werden.

Warum braucht man so viele Laser und warum kann man die meisten Tattoos nicht mit nur einem Gerät behandeln?
Ganz einfach, weil die meisten Tattoos aus verschiedenen Farben bestehen und jede Farbe eine andere Wellenlänge des Laserlichts, d.h. ein anderes, spezielles Lasergerät benötigt.

Die Laser pulverisieren sozusagen das Pigment der Tätowierung so fein, dass körpereigene Abräumzellen die Pigmentteilchen entfernen können. Die Laser kommen in Kombination zur Anwendung, um unterschiedlichen Tiefen und Farben der Tätowierungen gerecht zu werden.

Für das umgebende Gewebe (Haut) besteht bei der Behandlung keine Gefahr. Es können lediglich für wenige Tage kleine Krusten entstehen, die von selbst abfallen.

Abhängig von der Farbe und der Tiefe der Tatoos sind mehrere Behandlungssitzungen nötig.
zoom